Polizeibeirat der SPD Baden-Württemberg

 

Neuwahl des Polizeibeirat-Vorstands

Veröffentlicht in Veranstaltungen

Martin Zerrinius als Vorsitzender im Amt bestätigt

Polizeibeirat2011Am Donnerstag, 24.11.2011, fand in Stuttgart um 16:00 Uhr die Mitgliederversammlung des Polizeibeirates der SPD-Baden-Württemberg im Alex-Möller-Saal im Haus der Abgeordneten statt. Die Mitgliederversammlung wählte für zwei weitere Jahre einen neuen Vorstand, wobei Martin Zerrinius als Vorsitzender in seinem Amt bestätigt wurde. Genosse Detelf Behnke (KV Emmendingen) beendete nach 24 Jahren Zugehörigkeit zum Beirat seine Arbeit im Beirat und wurde mit einem Buchgeschenk verabschiedet. Für ihn rückte Jürgen Gießler (KV Ortenau) als stellv. Vorsitzender für den Bereich RP Freiburg nach. Weitere Stellvertreter sind Herbert Burkhardt (KV Heilbronn) und Franz Lemli (KV Biberach). Torsten Köpschall (KV Böblingen) übernahm die Aufgabe des Schriftführers, Werner Fischer (KV Breisgau-Hochschwarzwald) wurde im Amt des Pressesprechers bestätigt. Beisitzer bleibt Alexander Bauer (KV Rems-Murr), neugewählt in diese Funktion wurde Manfred Gögelein (Bereitschaftspolizei Böblingen).

Konferenz-LTF2011Im Anschluss an die Mitgliederversammlung hatte die SPD-Landtagsfraktion zur „Konferenz Innere Sicherheit - Der Wechsel hat begonnen“ der SPD-Landtagsfraktion in den Plenarsaal eingeladen. Fraktionsvorsitzender Claus Schmiedel MdL begrüßte die rund 300 Polizeiangehörigen, die der Einladung gefolgt waren. Es folgte Nik Sakellariou MdL, der sich als neuer Polizeisprecher vorstellte. Anschließend sprach Innenminister Reinhold Gall MdL darüber, was die Polizei von der neuen Landesregierung erwarten könne, und stand in der anschließenden Diskussionsrunde Rede und Antwort.

 

Counter

Besucher:357668
Heute:20
Online:1